Seit 1900 Coiffeur Bernasconi-Chronik

 

Und so fing es an...

1900 Unser Urgrossvater Leopold Bernasconi eröffnete als gelernter Coiffeur, in Linthal das Hauptgeschäft. Er hat seine Gesellenjahre in Genf abgeschlossen. Zusätzlich eröffnete er einen Coiffeursalon im Grand Hotel Bellevue Braunwald sowie eine Rasierstube in Rüti.

1938 Unser Grossvater übernahm Sohn Eugen Bernasconi mit seiner Frau Ida, ebenfalls gelernte Coiffeuse aus Zürich, das elterliche Geschäft in Linthal. Zuvor hatte Eugen Bernasconi im Ausland als Coiffeur gearbeitet und Erfahrungen gesammelt. Die Stationen waren Hamburg, Stuttgart, Zürich und Basel. Ihre zwei Söhne, Guido und Eugen, erlernten als 3.Generation den Coiffeurberuf.

1969 Unser Onkel war Eugen Bernasconi soweit mit seiner Frau Susi, das elterliche Geschäft, zu übernehmen. Auch er hatte seine Erfahrungen als Coiffeur zusätzlich im Ausland erweitert. Die Stationen waren Le Locle, Yverdon und Amerika. Das Coiffeurgeschäft wurde durch ein Kosmetikstudio erweitert.

1967 Unsere Eltern Martha und Guido Bernasconi, bekammen das Angebot, den Coiffeursalon von Hans Jakober in Glarus zu übernehmen. Nach Papas seinen beruflichen Erfahrungen im In- und Ausland, München, Hamburg, London und Arosa war es für ihn Zeit, sich selbstständig zu machen. Mit seiner Frau Martha, die sich als Allrounderin bewährte, eröffneten sie gemeinsam das Coiffeurgeschäft Bernasconi, erstmals in Glarus. Der Eröffnungstag war der 1.April 1967. Es war kein Aprilscherz, sondern es folgtten 40 aktive haarige Jahre. Diese waren geprägt durch mehrere Umbauten und Vergrösserungen. Das Coiffeur- Team wuchs bis zu 22 Mitarbeiter/innen, in Glarus an, das Angebot zur Verschönerung wurde mit dem Kosmetik- und Fusspflegesalon, Young Fashion und grosser Parfumerie erweitert.

1976 Braunwald übernehmen unsere Eltern Matha und Guido Bernasconi das Coiffeur-Geschäft und das Haus in Braunwald. Sie erweitern das klassische Coiffeurangebot mit Parfumerie, Heilmittel und Kleiderboutique.

1984 Uznach erfolgt der Bau des Beauty-Centers in Uznach. Martha und Guido Bernasconi eröffnen einen Coiffeursalon kombiniert mit Parfumerie, Kosmetiksalon, Sauna und Solarien.

1987 Niederurnen Neueröffnung des letzten Coiffeurgeschäft von Martha und Guido Bernasconi im Brugghof in Niederurnen. Auch hier leben sie ihre kombinierte Philosophie erfolgreich weiter. Zum klassischen Coiffeur bieten sie zusätzlich Parfumerie, Kosmetik, Fusspflege, Solarien und Kleiderboutique an.

2001 ICH fand Sohn Reto den Weg ins Glarnerland zurück. Seine Stationen waren Zürich, London, Florenz, St.Moritz, New York, Vancouver. Alle Generationen der Herren Bernasconis haben das Reisen gemeinsam.

2007 Meine Schwester entschloss sich Tochter Andrea, nach ihren beruflichen Erfahrungen in Spanien und Vancouver und ihren Reisen rund um die Welt, das elterliche Geschäft im Brugghof Niederurnen zu übernehmen. Sie führt das Geschäft mit sechs Mitarbeiterinnen. Das speziell eingerichtete Perückenstudio (getrennt vom Salon), das Guido Bernasconi eröffnet hat, führt Andrea mit fachlichen Kenntnissen Vertrauens- und gefühlsvoll weiter.

Danke!

Wir, Martha und Guido Bernasconi möchten all unseren ehemaligen Mitarbeiter/innen für Eure Unterstützung und Begleitung sowie unseren ehemaligen treuen Kunden danken, denn durch Euch haben wir die erfüllten 40 Jahre Cuafförlä zu verdanken. In diesen Jahren wurden von uns über 100 Lernende erfolgreich ausgebildet. Wir danken auch allen für das Vertrauen, dass Sie, unserem Sohn Reto in Glarus und Tochter Andrea in Niederurnen, in der 4.Generation schenken.

© 2019  Bernasconi Coiffeur Glarus

FOLGEN SIE UNS:

Hier finden Sie uns:

Bernasconi Coiffeur

Kirchweg 8

CH-8750 Glarus

055 640 12 15

info@bernasconi-coiffeur.ch

 

Öffnungszeiten:

Mo.:             8:00 Uhr - 12:00 Uhr

Mo.:           13:30 Uhr - 18:30 Uhr

 

Di. - Fr.:       8:00 Uhr - 18:30 Uhr

Sa:              8:00 Uhr - 16:00 Uhr

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • Google+
  • w-facebook
  • Twitter Clean